Victor Boy Lindholm: GOLD

12.00

glückwunsch zu diesen tagen
zu all dem regen den das nylon in sich aufsaugt
wenn der mond mit goldketten scheint
der regen der in den sand peitscht
erzähl mir warum man reich wird
it must be the money
der mond versteht
dass in meinem mountain dew depression ist
dass ich hilfe brauche um
die katastrophen um mich herum zu verstehen

GemGem

Vorrätig

Kategorie:

Beschreibung

GOLD ist eine politische Untersuchung von allem was in der westlichen Welt glitzert. Aber nicht alles was glitzert ist, wie wir wissen, Gold. Und so beschreibt es Victor Boy Lindholm selber:

“Sie heißt GOLD, weil das Metall sich in einem lässigen Verhältnis zur Welt in der ich mich befinde, materialisiert. Gold ist dekadent, aber auch Alltag. Genau so wie das Leben in der westlichen Welt.”

GOLD ist eine Betrachtung des modernen Kapitalismus, des Rechtspopulismus in Europa, der Natur und ihrer menschlichen Zerstörung, und des Jungseins in dieser Welt.

In der deutschen Übersetzung von Lars Bliesener
Buchgestaltung von Fie Lindholm

GOLD erschien am 14. März 2018.