Rose werden

von Olga Ravn
aus dem D├Ąnischen von Alexander Sitzmann

ÔéČ22

Der Gedichtband Rose werden von Olga Ravn ist, wie die Autorin selbst sagt, ein ÔÇ×Heartbreak-Buch ├╝ber die totale und herzzerrei├čende EinsamkeitÔÇť. Es ist ein Buch ├╝ber Liebe, Krankheit und Verlust. 

Rose Werden ist ein Gedichtband der davon handelt einem Menschen mit einer schlimmen Krankheit sehr nahe zu sein. Davon, am Ort der Liebe auszuharren, obwohl die Liebe zerbrochen ist. Davon, Poesie in einer Welt zu schreiben, in der es scheint als sei die Sprache der Liebe abgenutzt worden.

Indem Ravn das klassische, klischeebehaftete Bild der Rose fast zwanghaft wiederholt, entsteht ein meditativer Rhythmus, der alles andere als klischeehaft ist. 

In 160 f├╝nfzeiligen Gedichten entsteht eine insistierende poetische Wiederholung, die an die Anagramm-Gedichte von Unica Z├╝rn erinnert. Doch anders als bei Z├╝rn handelt es sich bei Ravns Gedichte um minimalistische Texte, die Traumwelt, Krankheit und Liebe in einem surrealistischen Werk verbinden.

Pressestimmen

"Olga Ravns neue Gedichte ziehen den Leser in ihren Bann. Mit ihrem Minimalismus und ihrer maximalen Bildgewalt."
ÔÇô Politiken

"So ist Rose Werden kein m├╝der Metagedichtband ├╝ber die abgenutzte Sprache der Poesie, wie der Einband postuliert, sondern ein sinnliches Buch, ├╝ber das durchleben von Krankheit, Schmerz und den Verlust von Liebe, und eine Machtdemonstration von Ravns bildgewaltiger dichterischer Sprache, welche die unvergleichlichste Gabe besitzt Sinneseindr├╝cke zu gestalten, selbst die abgedroschensten, so dass wir diese so neu f├╝hlen, als w├╝rde die Sonne wieder aufgehen."
ÔÇô Dagbladet Information

"Die schlichte Sprache, die maschinelle Einteilung der Gedichte bedeutet das Rose Werden im Spannungsfeld zwischen etwas sehr hochliterarischem und etwas sehr kitschigem gelandet ist. Mehrere Kritiker haben das Buch mit Werken von Edit S├Âdergran und Poul Celan verglichen."
ÔÇô Berlingske

"Ich will
zu dem ├ľl werden
das alle Rosen
im Garten
gl├Ąttet

Ich will zu dem ├ľl werden
das zwischen den
wei├čen Adern der Rose
den wei├čen Rosen
im Garten hindurchl├Ąuft"

ÔÇô Aus Rose werden


ROSEWERDEN_OLGARAVN


Aus dem D├Ąnischen von Alexander Sitzmann
Gestaltung von L.A. Graphic Design

346 Seiten
1. Auflage, 1. Ausgabe 
Softcover mit Folie 
Auf Munken Lynx Rough gedruckt
Gef├Ârdert durch Danish Arts Foundation´╗┐

Nord Verlag

┬ę Nord Verlag
Kopenhagen, 2020

Steuernr.: DK37587346
Impressum´╗┐
Datenschutz